Rettende Umarmung

Kyrie, die größere und schwerere von Beiden, nimmt schnell an Gewicht zu und schläft gesund. Im Gegensatz dazu geht es der schwächeren Brielle immer schlechter. Sie nimmt nur sehr, sehr langsam an Gewicht zu und hat zudem noch Atem- und Herzfrequenzprobleme und ihr Sauerstoffgehalt im Blut befindet sich auf einem niedrigen Level. Am 12. November befindet sie sich in kritischem Zustand. Brielle beginnt nach Luft zu schnappen. Ihr Gesicht, und ihre Ärmchen und Beinchen färben sich bläulich grau. Der Herzschlag erhöht sich und sie hat Schluckauf. Typische Anzeichen, dass ihr Körper starkem Stress ausgesetzt ist. Die Eltern der Kleinen schauen dem Geschehen hilflos zu und befürchten, die Kleine zu verlieren. Die Krankenschwester Gayle Kasparian versucht alles, um den Zustand der kleinen Brielle zu stabilisieren. Sie erhöht die Sauerstoffzufuhr, aber die Herzfrequenz steigt weiter. Dann erinnert sich die Krankenschwester an die Worte eines Kollegen, der ihr von einer Prozedur berichtet hatte, welche weitgehend unbekannt war: Das Zusammenlegen von Zwillingen in ein und denselben Inkubator. Dies würde gegen die Anordung verstoßen, dennoch geht sie das Risiko ein.

„Ich versuche Brielle zu ihrer Schwester zu legen, vielleicht hilft es“, sagt sie zu den beunruhigten Eltern. „Ich weiß nicht, was ich sonst machen soll“.

Die Jacksons geben ihr OK und Gayle legt das sich windende Baby behutsam zu ihrer gesunden Schwester, welche sie seit der Geburt nicht mehr gesehen hat. Gayle und die Jacksons schauen gebannt auf das Geschehen: Kaum, dass sich der Deckel des Inkubators schließt, kuschelt sich Brielle an ihre starke, gesunde Schwester – und beruhigt sich. Innerhalb weniger Minuten sind die Blutsauerstoffwerte auf dem bis jetzt besten Level, seit ihrer Geburt. Als Brielle zufrieden und beruhigt einschläft, legt Kyrie ihren dünnen Arm um ihr Geschwisterchen, als wolle sie sagen „Ich bin bei dir“.

Quelle (übersetzt von huhorah)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s